Sie sind hier

Lese (wett) bewerbe

Lesemeisterinnen und Lesemeister!

Die Kinderleseaktion „Lesemeister und Lesemeisterin gesucht!“ findet seit 2012 jährlich in Kooperation zwischen Treffpunkt Bibliothek und dem Forum Land NÖ statt. Diese vom Forum Land NÖ initiierte und in Gemeinschaft mit der Servicestelle Treffpunkt Bibliothek durchgeführte Aktion dient dazu, die Freude am Lesen bei Kindern zu fördern und dabei gleichzeitig die jungen Lesemeisterinnen und Lesemeister zu animieren, ein Buch kritisch zu beurteilen.

In den Jahren 2012 bis 2018 wurden rund 8.000 Bewertungskärtchen eingereicht und 240 Lesemeisterinnen und Lesemeister gekürt. Daher nichts wie los, ...

  • auf in die Bücherei,
  • Buch aussuchen,
  • lesen,
  • Meinungskärtchen ausfüllen und wieder bei uns abgeben

Wir werden alle Meinungskärtchen gesammelt an die Servicestelle Treffpunkt Bibliothek einsenden (Einsendeschluss ist der 15. September 2022). Aus allen eingesendeten Kärtchen werden 40 Gewinner gezogen und zur Preisvergabe nach St. Pölten eingeladen. Genauere Infos findet ihr hier: Lesemeister


 

So funktioniert Antolin:

  • Kinder und Jugendliche sind ausgestattet mit Zugangsdaten – einem Benutzernamen und einem Kennwort, für antolin.de.#
  • Kinder und Jugendliche besorgen sich Bücher aus der Bücherei, aus einer Lesekiste oder aus dem Regal zu Hause ...
  • Sie machen es sich gemütlich: Gelesen wird zu Hause oder in der Schule, in der Freizeit oder in der Antolin-Stunde. Jeder für sich, jeder in seinem Tempo. Buchdeckel zu.
  • Auf geht's zum Tablet, Smartphone oder PC, zu antolin.de –> Zugangsdaten eingeben –> Buchtitel eintippen –> Quiz starten!
  • Antolin stellt nun Fragen zum Buch:  Wie kam es zu ...? Wem folgten sie ...? Warum war es still?
  • Antwort eintippen -> jede richtige freut den Raben Antolin, jede falsche löst er auf.
  • Gut gemacht? Ja, dann glänzen im Konto die Punkte
  • Anmelden kann sich jeder (sobald er / sie lesen kann) über seine Schule, mit Hilfe seiner Lehrkraft oder in eigens zertifizierten Bibliotheken
  • und hier geht's zu Antolin ...